27 Jahre Kanucentrum 1957 EHS

in Eisenhüttenstadt

Home Kanucentrum Angebote Veranstaltungen Info`s Drachenboot 27 Jahre Kanucentrum 1957 EHS

Diese Seite wurde am 14. August 2017 aktualisiert.

aktualisiert im
Juni 2017

Historisches über den Kanusport in Eisenhüttenstadt

Internationale Erfolge

Ergebnisse 2016
Ergebnisse 2015

Ergebnisse 2014

Ergebnisse 2013

 
 

 

 

25 Jahre Kanucentrum, war eine Idee sich mal wieder zu treffen. Über 700 Sportlerinnen und Sportler, egal ob aktiv oder passiv, hatten sich in den 25 Jahren in die Mitgliederliste eingetragen.
Die Veranstaltung wurde mit einer Kinder- und Jugendregatta am 14. Mai eröffnet. Die eigentliche Veranstaltung, das Sportfest am 3. September, war gut besucht.
Eine erneute Begegnung könnten 60. Jahre Kanusport in Eisenhüttenstadt am
30. August 2017 sein.

Macht Mund- oder Mail-Propaganda für unser Sportfest am 30. August. Gestartet wird ab 14.30 Uhr zu Sport und Spiel oder nur zum Relaxen auf der Inselspitze. Natürlich begrüßen wir recht herzlich unsere Mitglieder und ehemalige Mitglieder sowie die Familien unserer Kinder- und Jugendmannschaft. Über den gesamten Tagesverlauf bieten wir Imbiss, Getränke und einen Kuchenbasar an.
Bis zum ungezwungenen Wiedersehen - euer Vorstand.

60 Jahre Kanusport in Eisenhüttenstadt haben in unserer Region Geschichte geschrieben. Viele Sportlerinnen und Sportler, Übungsleiter, Trainer und Sportfunktionäre waren anteilig am Erfolg der Vereine Kanu-Rennsport und Kanu-Wasserwandern in unserer Stadt.
Die Abteilung Kanu-Wasserwandern der SG Aufbau Eisenhüttenstadt und die ehemalige Abt. Kanu-Rennsport - seit dem 3. September 1991 das Kanucentrum 1957 Eisenhüttenstadt e.V. - stellten sich eigene Aufgaben.
Der Kanu-Wasserwandersport ist eine beliebte Freizeitsportart für Kinder, Jugendliche und Erwachsene die über Wanderfahrten immer neu die Natur erleben.
Der Kanu-Rennsport - eine Olympische Disziplin - ist eine Wettkampfsportart. Wir widmen uns dem Kinder- und Jugendsport und fördern deren sportliches Talent. Viele unserer Sportler erkämpften Medaillen zu nationalen Meisterschaften. Einige von ihnen wurden auch auf internationaler Ebene erfolgreich.

50 Jahre Kanu in Eisenhüttenstadt am 1. September 2007 war eine schöne Veranstaltung. Mit der Kanuregatta auf dem Oder-Spree-Kanal fand das Jubiläum am Sonntag einen würdigen Abschluss.

Zum 20. Jubiläum des Kanucentrum, am 3. September, hatten wir viele liebe Gäste zu Besuch. Auch unser Ehrenmitglied Torsten Gutsche mit Familie  gaben sich ein "stell dich ein". Natürlich nutzen unsere Sportler mit ihren Eltern und weiteren Mitgliedern und Ehrengästen den Tag zur sportlichen Betätigung und zum Gedankenaustausch.

Was wäre der Sport ohne die Förderung der staatlichen Institutionen und Einrichtungen, Firmen und Privatpersonen. Natürlich hatten wir Gäste dieser Bereiche aus der Stadt, der Region und des Landes Brandenburg.

Umfangreicher Bauarbeiten haben das Kanucentrum 2012 bis 2015  mit neuen Aufgaben gefordert. Der Umbau und die Nutzung und des straßenseitigen Flachbaus als Bootshalle sowie die Erneuerung des südlichen  und nördlichen Bootssteges sind abgeschlossen. Dank der Förderung durch die Stadt, der Bürgerstiftung Eisenhüttenstadt, dem Landkreis und dem KSB Oder-Spree sowie vieler Spender konnten die Kosten für das Kanucentrum minimiert werden. Mit dem Rückbau der alten Bootshalle wurde das Bild der Inselspitze verbessert. Natürlich war das Trainerteam des Verein mit unzähligen unentgeltlichen Leistungen bei diesen Baumaßnahmen gefordert.
Vielen Dank an alle die zum Gelingen dieses Projektes beigetragen haben!

Der Kanusport in unserer Stadt wird im Land Brandenburg und über seine Grenzen hinaus weiterhin Geschichte schreiben.